Tag Archives: scalping

Binäre Optionen handeln mit der Scalping Strategie

Beim Broken beziehungsweise dem Forex-Markt sind eine Menge von Geheimnissen zu finden. Dazu gehören die Strategien, die einen optimalen Handel ermöglichen. Bei einer dieser Strategien stellt die Scalpingstrategie eine leicht zu handelnde Strategie dar. Dabei handelt es sich um ein System, dass von Brokern und Forex Tradern gleichermaßen geschätzt wird.

die Scalping Strategie

Die sehr einfache Scalping Strategie gelangt beim Forex Trading sowie auf den internationalen Märkten zur Anwendung. Innerhalb der sehr kurzen Zeit erfolgt das Eingehen von sehr vielen Trades in Verbindung mit engen Stopp Loss. Der Zeitraum bei diesem Handel ist auf eine bis fünf Minuten begrenzt. Innerhalb eines Wertes kommt es zu kleinsten Kursschwankungen. Dabei vergehen nur wenige Ticks, bis es bei gekauften oder verkauften Werte zu einer Glattstellung kommt. Zum Erfolg führt diese Strategie als Handelsmethode unter dem Einfluss von großen Kapitalbewegungen. Es geht um das Erzielen möglichst viele kleiner Gewinne. Damit kann aufgrund der Trades eine Maximierung eintreten. Das ist zugleich jedoch auch beim CFD-Handel möglich. Gesprochen wird beim Scalping auch von der legalen Form des Daytradens.

Scalping – eine Begriffsdefinition

Im Mittelpunkt dieses Handels stehen gegebene Marktbewegungen, das es zur Mitnahme von kleinen Bewegungen kommt. Dabei kommt es zur Herausschälung von so genannten PIPS aus dem Markt. Gekennzeichnet ist der Handel von einigen PIPS, wobei es sich noch nicht einmal um 10 PIPS handelt. Erfolgreiche Scalper können jedoch auch mit einem Verlust rechnen.

Wichtigste Tipps für Scalp Trading

Erlaubt ist die Scalping Strategie nicht bei allen Brokern und Tradern. Unter Anwendung der Scalping Strategie kann keine schnell erforderliche Absicherung erfolgen. Dies wiederum führt bei einem gewinnenden Trader zu Verlusten.

Scalping Trading und der richtige Broker

Entscheidend ist der eigene Tradingstil. Von Bedeutung ist dies für die Wahl von einem Broker. Dabei gibt es Menschen, die gerne langfristig traden. Es spielt für sie in der Regel keine Rolle, ob es zu einer Positionsöffnung für zwei Sekunden oder so schnell wie möglich kommt. Der Zeit kommt beim Scalpen eine hohe Bedeutung zu. Jedoch kann es geschehen, dass Scalper warten müssen, was besonders schlimm für diesen ist. Schließlich geht es um die Öffnung oder Bestätigung von Positionen. Allerdings gibt es inzwischen Broker, die eine Spezialisierung auf diesen Tradingstil vorweisen. Bei ihnen kommt es zur raschen Ausführung von Marketordern. Gesprochen wird in diesem Fall von ECN-Brokern.

Scalpingstrategie und deren Anwendung

Ideal funktionieren kann die Scalpingstrategie mit volatilen Währungen. Als besonders gute Beispiele gelten die Währungspaare USD/JPY, GBP/USD, EUR/JPY und UR/USD. Zur Anwendung gelangen sollten Timeframes mit einem Wert von M1 oder kleiner. Es bietet sich jedoch an, auch die Timeframes M5 und M15 im Auge zu behalten. Auf diese Weise geht der Überblick nicht verloren. Dabei stellt die Europäischen/US/Asian Session den besten Zeitraum für die Durchführung der Scalpingstrategie dar.